Fest der guten Früchte

3. - 5. September 2021 im Ostharz

Wir feiern ein neues Fest,
auf dem die guten Früchte im Mittelpunkt stehen:
Die Früchte unserer Gärten, Kinder, Lieder, Kunst und Handwerk.

Worum geht’s?

Wir wollen ein Fest feiern, trotz der Krisen auf allen Ebenen.

Den Sorgen begegnen wir mit hoffnungsvollen Liedern und praktischen, naturnahen Lösungen.

Überall auf der Welt gibt es Pioniere eines guten Lebens im Einklang mit Mutter Erde, die sich auf den Weg in eine neue Gesellschaft begeben haben.

Doch diesen Weg können wir nur gemeinsam gehen, ob nun als Ökodorf, Gemeinschaft oder Familienlandsitz -Siedlung.

Lasst uns im Herzen Deutschlands zusammenkommen und die zauberhafte Tür in ein neues Zeitalter ein Stück weit öffnen.

Gemeinsam Jung und Alt

Haben Schwung und Halt

Aufbauwoche

Montag, 30. August — Freitag, 3. September

Wenn ihr das Fest vorbereiten helfen wollt, könnt ihr gerne schon in der Aufbau-Woche anreisen. Wir richten einige Strukturen wie Bühne und Komposttoilette her und bereiten das Gelände vor. Da gibt es auch mehr Zeit für ein intensives Kennenlernen des Kernteams.  

Programm

Freitag , 3. September – Sonntag, 5. September

Freitag

12 – 16 Uhr

Ankommen

16 – 17 Uhr

Eröffnungsfeier

17 – 18 Uhr
Begrüßungsreigen
Wikingerschach , Federball, Bodja…
18 – 19 Uhr

Abendessen

19 – 20 Uhr
Lyrisches Kennenlernen 
Wikingerschach, Federball, Bodja…
20 – 21 Uhr

Liederabend

ab 21 Uhr

Lagerfeuer

Samstag

7 – 8  Uhr
Morgensport
Yoga
Vorbereitung des gemeinsamen Frühstücks der guten Früchte
8 – 9.30 Uhr
9.30 – 11.00  Uhr
Tanzen (auch für Neulinge)

Bewegungsspiele für Kinder von 8 – 13

11.00 Uhr

Pause

11.30 – 13.00 Uhr

Tanz

Vorbereitung des Mittagessens

14.30 – 16 Uhr
Vorstellung von Damanhur, der größten spirituell-ökologischen Gemeinschaft Europas. 

Vultura

16 Uhr

Pause

16.30 – 18 Uhr
Vorstellung von Auroville 

Dagmar

Vorstellung des Konzeptes 
„Das Neue Dorf“

Florian Sauer 

18 – 19 Uhr

Abendessen

19 – 21 Uhr

Bardenkonzert

ab 21 Uhr

Lagerfeuer

Sonntag

7 – 8  Uhr
Morgensport
Yoga
8 – 9 Uhr

Morgenkreis und Frühstück

9 – 11 Uhr
Vorstellung der Gemeinschaft Vissarions

Bewegungsspiele für Kinder von 8 – 13

11.30 – 12.30 Uhr

Baumpflanzung

13.00 Uhr

Mittagessen

14.00 Uhr

Podiumsgespräch: (spirituelle) Gemeinschaft, Ökodorf oder Familienlandsitz-Siedlung?

Welches Modell ist die Zukunft?

16.00 Uhr

Abschlusskreis

Ohne Bier und Fleisch und Rauch, kommt die Freude auch

Mitwirkende

Felix
Felix

Hüter des Festes
Autor des Buches
Die Geburt des neuen Zeitalters

Robert
Robert

Schlagzeuglehrer und Gründer des Dresdner Drum und Bass Festival, beschäftigt sich im Moment mit Axel Burkart, Hans Bonneval und der Geisteswissenschaft

Katja
Katja

Leitet in Gruppen und Workshops die Menschen zum seelengeführten Malen, Singen und Tanzen an.

lovewhatyoudo.me


Cora
Cora

begleitet Festakte und Konzerte mit Harfe und Stimme; erzählt Märchen von guten Früchten für Jung und Alt; Cora singt mit uns Wandelwind und Ich bin ein Mensch

Löwenherz
Löwenherz

ist Lebenskünstler und Liedermacher. Mit seiner Musik für Groß und Klein untermalt er das Fest.

https://www.loewenherz.online/werke/


Frank
Frank
leitet eine Computerfirma und stellt Equipment für Bühne und Technik bereit; ist leidenschaftlicher Tänzer
Dieter
Dieter

Schauspieler, Hörbuchsprecher und Barde; singt mit uns Licht durchflutet mich, Ich blühe wie eine Blume und Das andere Leben

Kontaktformular

Wenn du allgemeine Fragen rund um das Fest hast, teile sie uns bitte über dieses Formular mit. Wir werden uns dann bald mit dir in Verbindung setzen.

Kontakt
Vorname
Nachname